Kundenkarte


Nutzen Sie auch die Vorteile einer persönlichen Kundenkarte.

- Optimale Sicherheit und Verträglichkeit Ihrer Arzneimittel!
Verträgt sich die Schmerztablette mit den anderen Arzneimitteln, die Sie regelmäßig einnehmen müssen? Wir erkennen sofort, ob die verschiedenen Medikamente zueinander passen oder ob gegebenenfalls mit Wechselwirkungen zu rechnen ist.

- Auflistung Ihrer Zuzahlungen
Wir erfassen Ihre Rezeptzuzahlungen in der Apotheke. Am Jahresende erhalten Sie von uns eine Auflistung Ihrer Zuzahlungen als Nachweis für die Krankenkasse. Hier können Sie unter Umständen Geld sparen: bei geringen Einkommen gibt es, abhängig vom Familienstand, Härtefallreglungen zur Befreiung von Rezeptzuzahlungen.

- Wir wissen stets, ob Sie "befreit" sind oder nicht.
Bei uns brauchen Sie Ihren Befreiungsschein nicht jedesmal vorzulegen. Ihre Daten werden einmal erfasst und liegen immer dann vor, wenn Sie bei uns sind.

- Jahresabrechnung für das Finanzamt
Am Jahresende erhalten Sie von uns eine Aufstellung sämtlicher Anwendungen zum Nachweis außergewöhnlicher Belastungen beim Finanzamt.

- Kontinuität in der Beratung
Wir können Ihnen sagen, welches Hustenmittel Ihnen im vergangenen Winter geholfen hat oder welche Sonnencreme Sie im letzten Urlaub besonders gut vertragen haben.

-Ihre Kundenkarte - die Notfallkarte
Die Kundenkarte hilft Ihnen auch im Notfall. Sollte Ihnen etwas zustoßen, erkennt ein Ersthelfer auf einen Blick, ob Sie an chronischen Krankheiten leiden und kann entsprechend handeln. Deshalb ist es wichtig, dass Sie ihre Daten auf der Rückseite Ihrer Kundenkarte sorgfältig eintragen.

Sie erhalten diese Karte kostenlos.

Jetzt online reservieren!

Unsere Kundenkarte

News

Der erste Zahnarztbesuch
Der erste Zahnarztbesuch

Angst vorm Zahnarzt vorbeugen

Die Angst vorm Zahnarzt ist weit verbreitet – bei Erwachsenen wie bei Kindern. Oft entsteht die Furcht in der frühen Kindheit. Hat sich erst einmal ein Unbehagen gegenüber dem Zahnarzt aufgebaut, besteht es meist dauerhaft. Umso wichtiger ist es, Kindern vor dem ersten Zahnarztbesuch eine positive Einstellung zu vermitteln.   mehr

Missglückter Rauchstopp
Missglückter Rauchstopp

Nicht aufgeben – Unterstützung suchen

Der Großteil der Raucher fasst irgendwann den Entschluss, mit dem Rauchen aufzuhören. Bis dies gelingt sind meist mehrere Versuche erforderlich. Klappt es nicht auf Anhieb, kann professionelle Unterstützung die Erfolgschancen erhöhen.   mehr

Richtwerte für Bluthochdruck
Richtwerte für Bluthochdruck

Wann spricht man von Bluthochdruck?

Bluthochdruck kann Herz und Gefäße stark schädigen. Doch mit einer frühzeitigen Diagnose und den richtigen Medikamenten ist die Erkrankung gut behandelbar. Wann ein Bluthochdruck besteht.   mehr

Herzkrank in die Sauna?
Herzkrank in die Sauna?

Was Betroffene beachten sollten

Ein Saunagang entspannt, stärkt das Immunsystem und bringt den Kreislauf in Schwung. Das gilt auch für viele Menschen Herzerkrankungen. Ob und unter welchen Bedingungen ein Saunagang für sie ratsam ist.   mehr

Ohne Müdigkeit durchs Frühjahr
Ohne Müdigkeit durchs Frühjahr

Wie Sie aus dem Tief kommen

Steigende Temperaturen, längere Tage: Während die Natur beginnt, auf Frühling umzustellen, fühlen sich viele Menschen besonders müde und matt. Wie Sie Ihrem Körper, elanvoll ins Frühjahr zu starten.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Auersberg Apotheke
Inhaberin Sylvi Günther
Telefon 037204/92 91 92
Fax 037204/92 91 93
E-Mail auersberg-apotheke.lichtenstein@apotheken.de